Webhosting: Hilfe & Tipps

Wie lege ich einen DynDNS-Eintrag an?

Als UD Media Kunde haben Sie vollen Zugriff auf die DNS-Einstellungen Ihrer Domains.

Loggen Sie sich dafür in Ihr Kundenmenü ein und klicken auf "Domains" im linken Menü. Scrollen Sie nun bis zum Menüpunkt "DNS-Einstellungen" und wählen neben der zu ändernden Domain auf "DNS-Einstellungen". Im nun öffnenden Fenster können Sie je nach Eintrag dynDNS aktivieren oder deaktivieren. Klicken Sie dazu das entsprechende Symbol an.

In einem Bestätigungsdialog werden nun Ihre dynDNS-Daten angezeigt.  Bitte notieren Sie sich nun die in einem neuen Fenster angezeigten Logindaten (Server, Benutzername, Passwort). Diese Daten werden später benötigt.

Damit nun automatisch Ihr Heim-Computer bzw. Router die IP der Subdomain aktualisiert, müssen Sie Ihrem lokalen PC bzw. Ihrem Router die soeben erhaltenen Zugangsdaten mitteilen.

 

Beispiele:


 

Fritz!Box (Router)

FritzBox DynDNS

Hinweise:

  • Bei einigen Modellen, z.B. FRITZ!Box 2170 / 7390 / 7490, muss die Update-URL "www.udmedia.de/nic/update?myip=<ipaddr>" lauten. Wichtig ist hier das "<ipaddr>".
  • Für den Betrieb von DynDNS mit IPv6-Adressen fügen Sie zur Update-URL mit einem Leerzeichen getrennt noch "https://www.udmedia.de/nic/update?myip=<ip6addr>" hinzu. 

 


 

ddclient

 

# /etc/ddclient.conf

protocol=dyndns2
ssl=yes
use=web, if=eth0
server=www.udmedia.de
login=test.domain.de
password='ihrpasswort'
test.domain.de

 


 

Synology (NAS)

 

Synology DynDNS

Synology DynDNS 

 


 

Manuelle Einrichtung

https://test.domain.de:ihrpasswort@www.udmedia.de/nic/update?myip=127.0.0.1

 


 

Weitere Hinweise:

  • Der TTL-Wert des DynDNS-Hosts wird automatisch auf 60 Sekunden gesetzt, sobald Sie einen Eintrag anlegen.
  • Achtung: Bei einem Klick auf "Standard-Einträge wiederherstellen" werden alle DynDNS Einträge der zugehörigen Domain gelöscht.