Webhosting: Hilfe & Tipps

E-Mails mit Mail unter Windows 10 empfangen und versenden

Bitte starten Sie Mail unter Windows 10 und klicken Sie auf das Zahnrad.

 

 

Es klappt nun auf der rechten Seite ein Fenster aus, klicken Sie dort auf "Konten verwalten" und anschließend auf "Konto hinzufügen". Ein weiteres Fenster öffnet sich. Wählen Sie in diesem Fenster "Erweitertes Setup" und "Internet-E-Mail".

 

 

Nehmen Sie nun Ihre persönlichen Einstellungen vor. Als Name verwenden Sie den Namen, der als Absender Ihrer E-Mails erscheinen soll. Unter „E-Mail-Adresse“ schreiben Sie die E-Mail-Adresse, die Sie zuvor bei uns eingerichtet haben. Verwenden Sie als Benutzernamen in Ihrem E-Mail-Programm Ihre bei uns eingerichtete E-Mail-Adresse oder den Postfachnamen (z.B. ud04_100p1). Als Kennwort nutzen Sie das Passwort, das zuvor bei der E-Mail-Postfach-Einrichtung automatisch oder manuell von Ihnen festgelegt wurde. Als Posteingang- und Postausgangsserver verwenden Sie jeweils die von uns mitgeteilten Mailserver. Diese lauten grundsätzlich mail.ihrserver , wobei "ihrserver" durch den Server, auf dem sich Ihre Domain befindet, ersetzt werden muss. Beim Postausgangsserver muss der Port (587) mit einem Doppelpunkt angehangen werden.

 

 

Achten Sie darauf, dass unten "SSL für eingehende E-Mails erforderlich", "SSL für ausgehende E-Mails erforderlich", "Ausgangsserver erfordert Authentifizierung" und "Denselben Benutzernamen und dasselbe Kennwort zum Senden vom E-Mails verwenden" angehakt sind. Nach einem Klick auf "Anmelden" ist Ihr Postfach in Mail unter Windows 10 eingerichtet.