Webhosting: Hilfe & Tipps

Ich nutzt eine ältere Sofware und kann keine verschlüsselten E-Mail-Verbindungen via POP3, IMAP oder SMTP aufbauen. Wie kann ich das beheben?

Im ersten Schritt sollten Sie den Hersteller der Software kontaktieren und um ein Update bitten. Wenn dies nicht möglich ist, können Sie mithilfe eines Proxies wie z.B. stunnel die Verbindung herstellen.

Sollten Sie einen Proxy nutzen wollen, passen Sie den Mailserver in Ihrem nicht mehr kompatiblen Programm auf "localhost" an. Bei einem Verbinungsaufbau wird die Verbindung dann über die Proxy-Software (z.B. stunnel) geleitet und die Verschlüsselung aufgebaut.

Beispiel-Konfiguration der verschiedenen Dienste:

[udmedia-pop3]
client = yes
accept = 110
connect = mail.ihrserver.de:110 (ihrserver.de ersetzen Sie durch den bei uns genutzten Server)
verify = 2
CAfile = ca-certs.pem
checkHost = mail.ihrserver.de
protocol = pop3

[udmedia-imap]
client = yes
accept = 143
connect = mail.ihrserver.de:143 (ihrserver.de ersetzen Sie durch den bei uns genutzten Server)
verify = 2
CAfile = ca-certs.pem
checkHost = mail.ihrserver.de
protocol = imap

[udmedia-smtp]
client = yes
accept = 587
connect = mail.ihrserver.de:587 (ihrserver.de ersetzen Sie durch den bei uns genutzten Server)
verify = 2
CAfile = ca-certs.pem
checkHost = mail.ihrserver.de
protocol = smtp

Für Linux verwenden Sie anstatt des CAFile direkt

CApath = /etc/ssl/certs

Weitere Dokumentation zu stunnel finden Sie unter https://www.stunnel.org/docs.html .